Tag: Apps

Lernspiele

Lernspiele – traditionell und modern

August 13, 2013 No Comments
Lernspiele

Lernspiele

Lernen muss nicht immer eine Qual sein – vor allem nicht in unserer heutigen Zeit, in der es so viele unterschiedliche Lernspiele gibt, sowohl traditionelle als auch moderne (sprich: am Computer) Lernspiele. Bereits der berühmte Dichter Friedrich Schiller sagte, dass der Mensch nur dann vollkommen menschlich ist, wenn er spielt – und das war immerhin eine Aussage in seinem Werk „Über die ästhetische Erziehung des Menschen” (1795). Schiller würde also auf jeden Fall zustimmen, wenn man sagt, dass Lernspiele auf jeden Fall verwendet werden sollten! Das kann man auch gerne mal den Lehrern und angestaubten Professoren sagen, die nur stures Pauken verschreiben.

Lernspiele lassen sich recht schwer definieren, denn im Grunde genommen hat jedes Spiel (selbst „Mensch ärger dich nicht“) irgendeinen Einfluss auf die Spieler und man kann mehr oder weniger lernen – und sei es nur über das menschliche Verhalten und das Planen verschiedener Züge, die zum Gewinn führen. So hilft Schach z.B. sehr dabei die Logik und Geduld zu verbessern, wenn man das Spiel wirklich ernst nimmt und sich ausführlich damit beschäftigt.

Allerdings gibt es jedoch auch Spiele, die speziell dafür entwickelt wurden, um Lernerfolge zu erzielen. Es gibt so z.B. jede Menge Brettspiele, die Karten mit Fragen aus verschiedenen Bereichen verwenden, die man korrekt beantworten muss, wenn man seine Spielfigur weiter bewegen möchte. Diese Spiele können sich entweder auf nur ein Thema konzentrieren (z.B. Erdkunde) oder auf das Allgemeinwissen abzielen. Diese Spiele sind sehr beliebt und oft lernt man dabei neue Dinge, auch wenn man die Fragen am Anfang falsch beantwortet. Solche Spiele, die oft von zwei oder mehr Spielern gespielt werden, helfen zudem auch dabei gesellschaftlich zu sein und eine positive Zeit mit anderen Menschen zu verbringen.

Traditionelle Spiele wie Galgenmännchen, „Stadt, Land, Fluss“ und Schiffe versenken werden oft gerne von den besseren Lehrern verwendet. Galgenmännchen kann z.B. im Fremdsprachenunterricht wirklich sehr gut ankommen, da es den Schülern Spaß macht und das Vokabular in Erinnerung ruft. Schiffe versenken ist ideal für Mathematik und „Stadt, Land, Fluss“ kann nicht nur in Erdkunde verwendet werden, da man das Spiel sehr einfach abändern kann, z.B. in „Historische Person, historisches Ereignis, historischer Ort“.

Andere Lernspiele sind eher für den einzelnen Spieler gedacht und zielen noch viel mehr auf das Lernen ab, ohne das Lernen allerdings stressig zu gestalten. Viele dieser Spiele werden heutzutage auf dem Computer gespielt und es gibt eine fast unendlich wirkende Auswahl an Lernspielen (die oft auch pädagogische Spiele genannt werden). Diese Spiele machen oft sehr viel Spaß und man merkt oft gar nicht, dass man beim Spielen auch etwas lernt. So kann man z.B. Kinder, die Mathematik hassen, dazu bringen mehr Zeit mit diesem verhassten Fach zu verbringen und vielleicht sogar zu lernen, Spaß daran zu haben!

Es gibt für alle Altersgruppen, Fächer, Themen und Schwierigkeitsstufen das passende Lernspiel und dank dem Internet kann man diese auch sehr einfach finden. Für Fremdsprachen gibt es fantastische Spiele auf dem Computer, die das Lernen einfach machen. Es gibt Software für die Schule, für die Uni und für Arbeitsplätze. Niemand ist zu jung oder zu alt, um durch Lernspiele mehr Spaß beim Lernen zu haben!

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...