Tag: Schreiben

Lerntechnik

Lerntechnik: Lesen und Schreiben

Juli 28, 2013 No Comments

Lernerfolge durch die passende Lerntechnik

Erfolg in der Schule, im Studium und im Beruf geschieht nicht von alleine, und jeder Mensch muss immer wieder neue Dinge lernen. Allerdings hängt unser Lernerfolg sehr davon ab, welche Lerntechnik wir verwenden, und wie gut wir unser eigenes Lernen verstehen. Was für den einen Menschen gut funktioniert, hilft einem anderen eventuell nicht weiter. Es gibt vier große Gebiete, in welche die unterschiedlichen Lerntechniken fallen: Lesen, Hören, Sehen und Handeln. Wir konzentrieren uns in diesem Artikel auf das Lesen und damit verbundene Lerntechniken.

Lesen und Informationen

Lerntechnik

Lerntechnik

Lesen gehört für die meisten Menschen immer zum Lernen dazu. Wir lesen Bücher oder Arbeitsblätter und versuchen, uns alles zu merken. Das Lesen alleine ist jedoch oft nicht genug, um den Stoff im Kopf zu behalten. Die Kombination von Lesen und Schreiben hilft sehr, um Informationen besser zu verstehen und sich dadurch besser an sie erinnern zu können. Es ist nicht empfehlenswert Dinge einfach nur auswendig zu lernen, es sei denn, es handelt sich dabei um stures Pauken von Vokabeln in einer Fremdsprache. Das ist nur gut für kurzfristiges Erinnern. Wenn man sich jedoch mit einem Thema wirklich beschäftigt, indem man sich Gedanken, um eine sinnvolle Zusammenfassung oder ein kreatives Schaubild macht, dann kann man sich auch später noch an das Thema erinnern.

Zusammenfassungen

Es ist sehr wichtig zu lernen, wie man das Gelesene schriftlich gut und übersichtlich zusammenfasst. Man sollte beachten, dass man dabei nicht einfach nur die Worte aus dem Text wiederholt, sondern man sollte seine eigene Zusammenfassung schreiben und Dinge umformulieren.

In dieser Lerntechnik sollte man sich mindestens die folgenden Fragen stellen:

  1. Was ist das Hauptthema des Textes?
  2. Was sind die wichtigsten Punkte, die im Text erwähnt werden?
  3. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen den verschiedenen Aussagen, die im Text gemacht werden?
  4. Welche Informationen sind weniger wichtig?

Diese Fragen helfen dabei den Text zu verstehen und die Informationen zu filtern, denn nicht alles, was sich in einem Text befindet, muss man auch wirklich lernen. Zusammenfassungen können aus Stichpunkten und/oder ganzen Sätzen bestehen. Es ist dabei einfach nur wichtig, dass man lernt die wichtigen von den unwichtigen Informationen zu unterscheiden. Indem man sich Gedanken über den Text und dessen Inhalt macht, lernt man bereits sehr viel.

Mind Maps und Schaubilder

Wenn man Mind Maps und Schaubilder erstellt, dann bleiben die Informationen oft noch viel besser im Gehirn stecken, da man sich dabei oft viel mehr Gedanken machen muss als bei einer einfachen Zusammenfassung. Mind Maps können z.B. verwendet werden,mindmaps erstellen wenn der Inhalt des Textes sich in verschiedene Gruppen einteilen lässt, wie Tierarten und deren Untergruppen. Das Wort „Tiere“ könnte im Mittelpunkt stehen und dann können verschiedene Pfeile zu Gattungen und Tierrassen führen – je nachdem, worum es im Text geht. Dies führt zu einer übersichtlichen Zusammenfassungen des Textes und ist ein ideale Lerntechnik, um sowohl das Zusammenfassen von Informationen als auch das übersichtliche Zusammenstellen von Informationen zu lernen.

Schaubilder eignen sich für Texte, die Prozesse beschreiben, z.B. ein Text über Marketing. Man beginnt eventuell mit einem Kasten, in dem steht, dass Informationen gesammelt werden. Dann kommt ein Pfeil zum nächsten Kasten, in dem steht, dass die Informationen ausgewertet werden usw. Ein Schaubild kann je nach Text entweder recht komplex oder einfach sein.

Mindmaps und Schaubilder sind fantastische, visuelle Hilfsmittel und eine Lerntechnik, die man auf jeden Fall beherrschen sollte.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...